Startseite/Chieftain's, Marken, Single Malts, Whisky/Chieftain’s The Village Limited Edition Speyside 2019 single malt 12 Jahre

Chieftain’s The Village Limited Edition Speyside 2019 single malt 12 Jahre

129,00 

Enthält 19% Mwst.
(184,29  / 1 L)
Abgabe ausschließlich an Personen ab 18 Jahren
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Nur noch 2 vorrätig

Typ: Single Malt Whisky
Land: Schottland
Region: Speyside
Geschmack: Sherryaromen, fruchtige Säure, trocken
Alkoholgehalt: 49,47 %
Fassstärke:
Fasstyp: Oloroso Hogshead Finish
Destille: Balmenach
Abfüller: Chieftains
Alter: 12 y.
Anzahl Flaschen: 362
Destilliert am: August 2006
Abgefüllt am: August 2019
Einzelfassabfüllung: ja
Inhalt: 70 cl
Filtration: Unchill-Filtered
Farbstoff/Zuckerkulör: Natural Colour

Nur noch 2 vorrätig

Artikelnummer: 00075 Kategorien: , , ,

Beschreibung

Ian MacLeod bringt jedes Jahr eine Village Limited Edition über sein Chieftains-Sortiment auf den Markt – das Jahr 2019 ist dahingehend etwas besonders, weil insgesamt nur 362 Flaschen aus der Einzelfass-Abfüllung erhältlich waren. Mittlerweile ist diese Edition fast überall vergriffen. Bei uns finden sich noch ein paar davon! Die Herkunftsdestille ist oft ein sehr gut gehütetes Geheimnis. An dieser Stelle wollen verraten, dass der Whisky aus dem Hause Balmenach stammt. Einzelfässer von hier zu bekommen ist wahrlich ein Kunststück, dass Chieftains einmal mehr gelungen ist.

Das wundervolle Bronze-Licht der Village Edition entsteht einzig durch die Fasslagerung, hier wird nichts gefärbt oder gefiltert. Sein Finish hat der Balmenach in einem Oloroso Hogshead erhalten. Der Oloroso ist für seine trockene, leicht säuerliche Note bekannt und bei Whiskydestillen seit einigen Jahren sehr geschätzt, da sie sehr gut mit den Whiskyaromen harmonieren.

Bei diesem Whisky ist der intensive Sherryduft mit einem Hauch Mandeln gleich zu Beginn wahrnehmbar. Im Geschmack dominieren die trockenen Sherryaromen, in denen sich aber auch eine fruchtige Säure eines Beerenkompotts aus Brombeeren oder Johannisbeeren erinnert, die Würzigkeit von Pfeffer, Muskat und Mandeln ist ebenfalls wahrnehmbar. Das alles sorgt für einen runden und genussreichen Abgang, in dessen Nachklang die Früchte noch einmal aufleben.

Die Abfüllung mit 49,47% ist eine kleine Sensation, den in Schottland existiert bei Whiskys hinter dem Komma i.d.R. nur eine Stelle. Alles in allem haben wir es hier mit einem wirklich besonderen Whisky zu tun, der sowohl geschmacklich als auch als Single Cask Edition seinesgleichen sucht.